gemeinsame Leidenschaft       dokumentierte Restauration       für jeden zugänglich
teilen            
Ratgeber » Wakeboardtower » Wakeboard Tower Boot – Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Mein GFK Sportboot Projekt

Damit du dich richtige Entscheidung treffen kannst

Mein GFK Sportboot Projekt

Wakeboard Tower Boot – Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Werbung

Wakeboard Tower Boot – Worauf Sie beim Kauf achten sollten


Sie möchten zum Wakeboard Tower Boot den passenden Tower zum Wakeboarden kaufen, sind sich aber nicht sicher welches Modell am besten für Sie geeignet ist? Kein Problem. Wir bei GFK-Boot.de helfen Ihnen gerne und vor allem kostenlos, damit auch Sie die richtige Entscheidung bei der Wahl Ihres Waketowers treffen können.

Aber worauf sollte man achten, wenn man einen günstigen, aber guten Tower zum Wakeboard Tower Bootkaufen möchte? Dies und mehr erfahren Sie in diesem Beitrag.

Wakeboard Tower BootWerbung

Was ist eine Wakeboardtower?

Der Wakeboard Tower ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Wakeboarden. Hierbei handelt es sich um ein Gestell, ähnlich dem Überrollbügel aus der Tuningszene, welches auf dem Boot montiert wird und das Zugseil zum Wakeboarden befestigt ist.

Durch die Verwendung des Wakeboardtowers ist es dem Wakeboarder möglich, höhere Sprünge und Tricks zu schaffen, da der Befestigugnspunkt wesentlich höher liegt, als bei normalen Ösen am Heck. Diese verwendet man meist für Bananenboote oder Tubs, nicht jedoch beim Wakeboarden.

Die Vielfalt an verschiedenen Wake Towers ist im Laufe der letzten Jahre gestiegen. Kein Wunder, denn der Wassersport hat eine große Community, die tagtäglich größer wird.

Ein weiterer Vorteil des Wakeboardtowers ist die Montage von optionalem Zubehör. Hier hat man beispielsweise die Möglichkeit Racks zu installieren. An diesen Racks hängen die Wakeboards, die gerade nicht gebraucht werden und können so in steiler Kurvenlage nicht auf dem Boot herumfliegen. Aber auch Wakeboard Tower Spiegel oder Lichter sind problemlos erhältlich.

Waketower kaufen – Worauf ist zu achten?

Damit auch Sie den für sich passenden Bootstower finden, haben wir Ihnen nachfolgend eine Liste zusammengestellt, auf die Sie beim Kauf eines Wakeboardtowers achten sollten.

Die richtige Motorleistung

Der wohl wichtigste Punkt, worauf man beim Waketower Kauf achten muss, ist die Motorisierung des Bootes. Zum einen muss nicht nur das Gewicht des Bootes und des Equipements befördert werden, sondern nun auch der Wakeboard Tower + den Wakeboarder selbst. Daher ist es besser, mehr Motorleistung zu haben, damit man noch ein wenig Puffer hat. Eine grobe Faustformel ist jedoch 4 Leute + 1 Boarder benötigen ca. 70-80 PS.

Das Wakeboard Tower Boot

Hat Ihr Bootsmotor die richtige Leistung, geht es an das Wakeboard Tower Boot selbst. Wakeboardtower können prinzipiell an allen Booten befestigt werden, sofern man die Montagepunkte mit Stahl oder Holz verstärkt. Schließlich sind das die Schwachstellen des Bootes, an welchen der Tower und auch der Wakeboarder hängen. Das Einzige, was man nicht für die Montage vorbereiten kann, ist die Breite des Bootes. Daher muss die Breite des Wake Towers so gewählt werden, dass dieser auch auf Ihr Boot passt.

Klappbarer Wake Tower

Besonders empfehlenswert sind auch klappbare Wakeboard Tower, da man diese in kurzer Zeit zusammenklappen kann und so problemlos unter die Persenning passen. Besonders die Modelle von Monster Tower sind klappbar.

Stabiles Towermaterial

Wie bereits geschrieben, muss die Motorleistung entsprechend hoch sein, damit der Motor das Boot auch bewegen kann. Abhilfe schaffen hier jedoch besonders leichte Wake Tower aus Aluminium, da diese um ein Vielfaches leichter sind, als Bootstower aus Edelstahl.

Richtige Gewichtsverteilung

Sobald alles montiert wurde, geht es um die optimale Gewichtverteilung. Durch sogenannte Wakeboard Tower Ballast Säcke, die im Boot verteilt werden, koordiniert man die optimale Verlagerung des Gewichts. Nur so kommt das Sportboot schnell in Gleitfahrt und kann Vollgas geben.

Bimini Top als Sonnenschutz

Damit das Wakeboarding auch ordentlich Spaß macht, muss natürlich die Sonne scheinen. Aus diesem Grund sollte sich der Bootsfahrer vor der Sonnenstrahlung schützen, vorzugsweise mit einem Wakeboardtower mit Bimini Sonnendeck über dem Kopf.

Passendes Wakeboard Tower Zubehör

Außerdem ist die Ausstattung der Wakeboard Towers zu beachten. Diese kann man durch optionale Racks oder Lichter problemlos Individualisieren. Zudem sorgen die Racks auch für Ordnung an Deck und in schnellen Kurven können die unbenutzten Wakeboards sicher befestigt werden.

Erfahrungen anderer Käufer

Wird zum Wakeboard Tower Boot der passende Tower schon über längeren Zeitraum verkauft, erhält dieser bei überzeugender Qualität und gutem Preis Leistungsverhältnis entsprechend gute Bewertungen. Aufgrund der riesigen Kundenzahl des Amazon Online-Shops bekommt man durch die meistverkauftesten Produkte eine gute Empfehlung. Diese sind beliebt und verkaufen sich meist schon länger sehr gut. Das kann unter anderem auch ein Hinweis auf die Kundenzufriedenheit sein.

Je mehr positive Bewertungen die Bootstower haben, umso empfehlenswerter sind diese meist auch. Daher sollten Sie sich ruhig ein paar Kundenbewertungen durchlesen. Diese sind meist unverblümt und berichten aus eigenen Erfahrungen mit dem Waketower.

Fazit – Wakeboard Tower Boot

Ganz gleich, für welchen Tower Sie sich entschieden haben, achten Sie bitte auf die oben genannten Kaufempfehlungen. Diese helfen Ihnen Fehlkäufe zu vermeiden. Besonders seit dem neuen Widerrufsrecht, bei welchem der Käufer immer die Rücksendekosten tragen muss, sollte man sich den Kauf großer Waren gut überlegen. Ein Rückversand bei Nichtgefallen kann da schnell sehr teuer werden.

Zudem passt nicht jeder Tower zu jedem Wakeboard Tower Boot. Daher sollten Sie sich für die Entscheidung Zeit nehmen und die verschiedenen Angebote miteinander vergleichen, denn auch bei sogenannten Schnäppchen gibt es ein paar Dinge zu beachten.

Ein guter Einstieg in die Produktrechersche ist jedoch die aktuelle Bestsellerliste der beliebtesten Wakeboard Towers auf Amazon. Hier haben Sie nicht nur eine genau Auflistung der verschiedenen Modelle, sondern auch die jeweiligen Kundenbewertungen, die Aufschluss auf Qualität, wie auch das Preis/Leistungsverhältnis geben.


War der Beitrag hilfreich?

Dann bewerte und teile diesen in den verschiedenen Netzwerken, damit auch dein Freunde darauf aufmerksam gemacht werden.

Wakeboard Tower Boot – Worauf Sie beim Kauf achten sollten
Leider noch ohne Bewertung.

Weitere Informationen zu diesem Thema:

Die verschiedenen Waketower Arten im Vergleich

Die Artenvielfalt der Waketower ist im Grunde recht überschaubar. Wer jedoch richtig Wakeboarden möchte, kommt um die Anschaffung eines Bootstowers nicht herum, da ein einfaches Wasserskie Schleppseil nicht ausreicht.

Warum das so ist, erfahren Sie im nachfolgenden Beitrag über die verschiedenen Waketower Arten. weiter »

Aktions Angebote – Wakeboard Tower kaufen und viel Geld sparen

Wenn man die saisonalen Schnäppchen-Angeboten diverser Online-Shops miteinander vergleicht, kann man einen Wakeboard Tower kaufen und dabei noch richtig viel Geld sparen. Dort gibt es immer wieder hochwertige Tower zu äußerst attraktiven Preisen.

Worauf man beim Kauf eines Bootstowers achten sollte, erfahren Sie in diesem Artikel. Zudem finden Sie aktuelle Angebote zu den verschiedenen Tower Arten. weiter »

Wo man einen Bootstower kaufen sollte

Einen Bootstower kaufen kann man heutzutage problemlos. Die Frage ist wohl eher, wo findet man ein geeignetes Angebot? Schließlich möchte man nicht zu viel ausgeben und möglichst Fehlkäufe vermeiden. Vor allem seit der Abschaffung der 40-Euro-Klausel im Widerrufsrecht, bei welcher man die Rücksendekosten bei Nichtgefallen selbst tragen muss, überlegt man es sich lieber einmal mehr, online zu bestellen.

Über welchen Weg Sie einen guten Wakeboard Tower kaufen können und welche Vor- und Nachteile es dabei gibt, erfahren Sie im nachfolgenden Beitrag, bei welchem wir die verschiedenen Bezugsquellen der Wakeboardtowers vergleichen. weiter »

Was ist ein Wakeboard Tower und wofür ist er gut?

Zum Wakeboarden benötigt man im Grunde nur nachfolgende Komponenten: Wakeboard, Sportboot mit Wakeboard Tower und eine geeignete Schutzausrüstung. Das Wakeboard erklährt sich von selbst, ebenso wie das Sportboot und die Schutzausrüstung. Doch für was soll eigentlich der Wakeboard Tower gut sein und kann man nicht auch einfach ohne Wakeboarden?

Wir von gfk-boot.de stellen die im nachfolgenden den Bootstower selbst, wie auch die verschiedenen Tower Arten und mögliche Alternativen vor. weiter »

Aktuelle Bestseller – Waketower kaufen, aufgrund positiver Erfahrungen

Wer einen Waketower kaufen möchte, hat die Qual der Wahl, denn Wakeboard Tower gibt es mittlerweile von vielen verschiedenen Anbietern wie von Origin, Swoop, Xcite und Reborn. Jeder hat dabei sein individuelles Aussehen und kann durch optionals Zubehör erweitert und auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Durch die enorme Vielfalt ist es jedoch schwierig, den Überblick zu behalten. Gerade als Neueinsteiger ist man schnell überfragt, da doch alle Bootstower irgendwie gleich aussehen. Hier die richtige Entscheidung zu treffen, fällt nicht immer ganz leicht, vor allem nicht als Bootsneuling. Alle Wakeboardtower haben ihre Vor- und Nachteile. Doch welcher ist der richtige für Sie? weiter »

Werbung